Start Archiv
Aller Anfang ist schwer

titel_theater

ein Schwank in drei Akten

von Reinhard Seibold

 

Inhaltsangabe:

Dr. Herbst, ein junger Mediziner, tritt in einem Dorf die Nachfolge des verstorbenen Arztes an.

Er versucht, mit modernen wissenschaftlichen Methoden zu heilen und bedient sich gar zu sehr des Computers. Dabei findet er nicht so recht den Kontakt zu seinen Patienten. Sie bleiben aus und mit der Praxis geht es wirtschaftlich bergab.

Dr. Herbst wendet sich daher an seinen Onkel, einen gerissenen Psychologen, welcher zu überraschenden Methoden rät.

Der Erfolg stellt sich rasch ein. Selbst "Risiken und Nebenwirkungen" bekommen Arzt und Patienten bestens!

 

Spieler:

Dr. Stefan Herbst, junger Mediziner
Kurt Aumayer-Hinterreiter
Lieselotte Sauer, Sprechstundenhilfe
Barbara Schmalzer
Dr. Max Libidius, Universitätsdozent
Karl Langegger
Tina Stadler, Sprechstundenhilfe
Bernadette Klinger
Hermine Schanderl, Kosmetikerin
Gabriele Schinnerl
Ulrike Wanner, Mesnerin
Petra Diesenreither
Johann Findler, Pensionist
Christian Sigl
Heinz Berger, Bäcker
Helmut Ölinger
Konrad Bauer, Beamter
Wilfried Schinnerl
Bodenkosmetikerin (Putzfrau)
Birgit Viehböck

 

Hinter den Kulissen:

Regie
Elisabeth Pointner
Regieassistentin
Helga Schmalzer
Elisabeth Kriener
Maske und Kostüme
Viele fleißige Hände
Lichttechnik
Karl Hinterreiter
Franz Bindreiter
Bühnenbau
Leopold Klinger
Johann Hofbauer
Andreas Schmalzer
Albert Kriener
Bernhard Schmalzer
Buffet
Belinda Langegger
Birgit Viehböck
Kassier
Günter Kriener

 

Hier ein paar Fotos:

gruppenfoto kiefer1 lichttechnik-3011 putzfrau
urin blut bauer buehnenbau-3011