Start Archiv
Ein Engel namens Blasius

bäuerlicher Schwank in drei Akten

von Andrea Döring

 

Inhaltsangabe:

Nachdem Toni von seiner Freundin verlassen wurde, fällt er in ein tiefes Loch. Er kümmert sich nicht mehr um seinen Hof. Nur seine Oma und sein bester Freund Markus versorgen das Anwesen so gut es geht.

Der gewiefte Großbauer und Geschäftsmann Hintermoser will sich die Situation zunutze machen und Toni den Hof abluchsen.

Toni verfällt in dieser aussichtslosen Situation gänzlich dem Alkohol. Wieder einmal im Delirium erscheint ihm ein Engel. Mit unkonventionellen und wenig heiligen Mitteln will er Toni wieder auf den rechten Weg bringen. Aber selbst ein Engel ist manchmal hilflos...


Spieler:

Toni Lehner, Bauer
Kurt Aumayer-Hinterreiter
Herta Lehner, seine Oma
Petra Diesenreither
Blasius, Engel
Helmut Ölinger
Georg Hintermoser
Christian Sigl
Franziska Hintermoser, seine Schwester
Monika Kern
Monika Müller
Katharina Klinger
Bertl Müller, ihr Bruder
Wilfried Schinnerl
Kathi Trautner, Nachbarin
Barbara Schmalzer
Markus Gallhuber, Tonis Freund
Karl Langegger
Stimme Gottes
Manfred Hinterreiter

 

Hinter den Kulissen:

Regie
Elisabeth Pointner
Elisabeth Kriener
Regieassistentin
Helga Schmalzer
Maske und Kostüme
Viele fleißige Hände
Lichttechnik
Karl Hinterreiter

Franz Bindreiter
Bühnenbau
Leopold Klinger

Johann Hofbauer

Albert Kriener

Bernhard Schmalzer
Markus Kern
Johann Klinger
Buffet
Birgit Seiser
Bernadette Klinger

Bianca Klinger
Regina Klinger
Belinda Langegger
Kassier
Günter Kriener
Gabriele Schinnerl

 

Hier ein paar Fotos:

hp2006_1 hp2006_2 hp2006_3 hp2006_4
hp2006_5